Vereinigte Faschingszüge

Aufgrund der unterschiedlichen Bestimmungen und Vorgaben der verschiedenen Faschingsumzüge und für die Planungssicherheit der Teilnehmer haben sich die Veranstalter von Faschingsumzügen aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgaden zu einer Vereinigung zusammengeschlossen. Diese Vereinigung soll für die Teilnehmer ein vereinfachtes Anmeldewesen und eine reibungslose Abwicklung für die Teilnahme an den Faschingsumzügen gewährleisten.

 

Mitglieder der Vereinigung sind:

Ein einziges Anmeldeformular ist für alle Veranstaltungen gültig. Die Teilnehmer müssen nur Ihre gewünschten Veranstaltungen dementsprechend auf dem Formular ankreuzen und vollständig ausfüllen. Für Fußgruppen ist das Anmeldeformular ebenfalls notwendig und es sind die erforderlichen Punkte (bis Seite 3) auszufüllen.

Anmeldeschluss ist der 29. Januar 2016.

Für die Teilnehmer mit einem Fahrzeug sind die zusätzlichen Anmeldeblätter (Seite 4+5) erforderlich. 
Die Erfahrung der letzten zwei Jahre mit unserem TÜV-Gutachter hat gezeigt, dass der Großteil der Wägen nicht das vollständige TÜV-Gutachten nach den Vorschriften der "2. StVR Ausnahme VO" benötigt. Sind die vorgegebenen die Abmessungen, Achslasten oder Gesamtgewichte der Betriebserlaubnis nicht überschritten und sind die Veränderungen nicht "wesentlich" gemäß dem "Merkblatt für Faschingszüge-Brauchtum" so reicht das Vorliegen der Betriebserlaubnis und eine Bestätigung zur Einhaltung der Vorgaben durch einen KFZ-Sachverständigen.

 

Die Originale der Betriebserlaubnis, Bestätigung durch KFZ-Sachverständigen und/oder TÜV-Gutachten sind bei jeder Veranstaltung mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Regional gelten auch noch besondere Regelungen welche Ihr in den nachfolgenden Seiten findet.

 

Wir wünschen Euch einen lustigen, schönen und vor allem unfallfreien Fasching!